Kunden-News

Veridos und das Department of Immigration and Passport (DIP) von Bangladesch haben mit der Einführung von neuen ePässen eine Erfolgsgeschichte geschrieben. (Quelle: Veridos; das Bild darf nur in Verbindung mit der Pressemitteilung verwendet werden und es ist ein Bildnachweis erforderlich)​
4. Dez 2023

Veridos erreicht mit mehr als zehn Millionen ausgegebenen ePässen historischen Meilenstein in Bangladesch

Berlin, 4. Dezember 2023 – Veridos, ein weltweit führender Anbieter von Identitätslösungen, und das Department of Immigration and Passport (DIP) von Bangladesch haben mit der Einführung von neuen ePässen eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Das 2018 gestartete Großprojekt umfasst neben den neuen Reisedokumenten auch den Aufbau der gesamten Wertschöpfungskette in dem südasiatischen Land.

Für den Übergang der Volksrepublik Bangladesch auf die neueste Generation von Hightech-Reisedokumenten mit den höchsten Sicherheitsstandards stellen die zehn Millionen ausgegebenen ePässe, die mit der CLIP-ID-Technologie von Veridos personalisiert werden, einen bedeutenden Schritt dar. Die ICAO-konformen (International Civil Aviation Organization) Dokumente bieten für die Bürger Bangladeschs erhebliche Erleichterungen bei der Ein- und Ausreise sowie ein neues Level an Sicherheit.

Das von Veridos und dem DIP geleitete Großprojekt beinhaltet ebenfalls die Ausbildung von einheimischen Fachkräften und den Aufbau eines Produktionsstandortes für ePässe vor Ort. Dank des umfassendes Wissentransfers und der engen Zusammenarbeit beider Partner konnte die errichtete Fabrik zur lokalen Produktion der ePässe bereits das zu Beginn gesetzte Ziel von 3,5 Millionen produzierten Reisedokumenten pro Jahr um zwei Millionen übertreffen. Ebenfalls erfolgreich verlief die Ausbildung von rund eintausend lokalen Fachkräften durch Veridos.

„Die Partnerschaft mit Veridos hat uns nicht nur in die Lage versetzt, unsere Bürger mit sicheren Dokumenten auszustatten, sondern sie hat auch neue Arbeitsplätze geschaffen und zur Ausbildung unserer lokalen Arbeitskräfte beigetragen“, erklärt Major General Md. Nurul Anwar, Director General beim Department of Immigration and Passport in Bangladesch. „Mit der modernen Technologie der neuen Reisepässe werden wir der wirtschaftlichen Stellung unseres Landes gerecht und fördern das sichere und komfortable Reisen unserer Bürger.“

Das Projekt ist auf die vorausschauende strategische Entscheidung von Premierministerin Sheikh Hasina zurückzuführen, eine tiefgehende technologische Partnerschaft zwischen Bangladesch und Deutschland anzustreben. Das Engagement von Veridos besitzt dabei auch einen Vorbildcharakter für weitere Investitionen deutscher Unternehmen in dem wirtschaftlich stark aufstrebenden Land. Die Strahlkraft der neuen ePässe und der damit verbundenen Sicherheitssysteme erleichtern auch anderen Staaten die Verwaltung der Einreise von Bürgern Bangladeschs.

„Wir gratulieren allen Partnern zu diesem historischen Meilenstein und schätzen das Vertrauen, das die Regierung von Bangladesch in deutsche Lösungen setzt“, ergänzt Jan Janowski, CDA bei der Deutschen Botschaft in Dhaka. „Veridos hat in Bangladesch neue Maßstäbe gesetzt und wir freuen uns auf eine Vertiefung dieser für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit.“

„Gemeinsam mit unseren Partnern in Bangladesch haben wir eine umfassende Struktur zur Produktion von State-of-the-Art-Dokumenten eingeführt und tragen damit dazu bei, das Land in eine neue Ära zu führen“, unterstreicht Marc-Julian Siewert, CEO bei Veridos. „Wir werden auch in Zukunft eng mit den Behörden vor Ort zusammenarbeiten, um Bangladesch auf seinem weiteren Weg zu unterstützen.“

Veridos GmbH

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können. Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.

Kontakt

Giesecke+Devrient
Christoph Lang
Pressesprecher
Corporate Brand Communications
Tel: +49 89 4119-2164
E-Mail: press.contact@veridos.com

PR-COM GmbH
Nicole Oehl
Account Manager
Tel: +49 89 59997-758
E-Mail: nicole.oehl@pr-com.de
www.pr-com.de