Company News

17. Dez 2021

Veridos gewinnt ID Document of the Year Award 2021

Berlin, 17. Dezember 2021 – Die Jury der High-Security-Printing-Konferenzen von Reconnaissance hat die ePassport-Lösung von Veridos für die Volksrepublik Bangladesch gestern mit dem Preis „Regional ID Document of the Year“ prämiert. Die Auszeichnung würdigt Personalausweis- oder Reisedokument-Programme, die außergewöhnliche Produkte von besonders hoher technischer Qualität bereitstellen. Sie unterstreicht einmal mehr die führende Rolle von Veridos auf dem Markt für moderne Identitätslösungen.

Auf den High-Security-Printing-Konferenzen werden jedes Jahr die besten Banknoten und ID-Dokumente der Branche ausgezeichnet. Während bei den Banknoten das Design und die technische Raffinesse im Vordergrund stehen, werden beim Regional ID Document of The Year die besten neuen Pässe sowie nationalen Ausweis- und Reisedokumente ausgezeichnet. Bewertet werden auch die Infrastruktur und der Einführungsprozess eines staatlichen Passes, einer Identitätskarte oder anderer sicherer Identifikationssysteme. Die Jury, bestehend aus Experten der Banknoten- und Identifizierungsindustrie, gab die Gewinner am 16. Dezember in einer feierlichen Online-Zeremonie bekannt.

Veridos erhielt die Auszeichnung für den besten neuen Reisepass in Asien. Der führende Anbieter von sicheren Identitätslösungen unterstützte die Volksrepublik Bangladesch bei der Einführung des ersten ePasses des Landes. Das Ergebnis ist eine ganzheitliche Lösung, die den gesamten Prozess rund um den Reisepass abdeckt: von der Registrierung und Dokumentenerstellung über das Datenmanagement und die Public-Key-Infrastruktur bis hin zur Personalisierung und Nutzung des Dokuments bei Grenzkontrollen. Das Dokument enthält zahlreiche Sicherheitsverbesserungen, etwa die CLIP-ID-Farbpersonalisierungstechnologie von Veridos und das Feature Magic ID, das eine wehende bangladeschische Flagge zeigt. Diese und mehr als 40 weitere Sicherheitsmerkmale machen den neuen ePass von Bangladesch äußerst fälschungssicher.

Die Volksrepublik Bangladesch hat sich unter der Führung von Premierministerin Sheikh Hasina ehrgeizige Ziele gesetzt. Das Land hat in den letzten Jahren ein starkes Wirtschaftswachstum erzielt. Mit der Unterstützung des Innenministers Asaduzzaman Khan Kamal und der zuständigen Abteilung für Einwanderung und Passwesen konnte dieses ganzheitliche ePass-Projekt erfolgreich umgesetzt werden. Durch den Aufbau lokaler Produktionsstätten für Hightech-Pässe fügt Bangladesch eine weitere für die Entwicklung essentielle Komponente hinzu. Das Projekt schafft außerdem hochqualifizierte Arbeitsplätze in Produktion und Service, für die lokal ansässige Mitarbeiter von Veridos-Spezialisten fortlaufend geschult und unterstützt werden.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung von Reconnaissance High Security Printing, einer führenden Institution in der Branche. Sie unterstreicht unsere Rolle als Innovationsexperte, wenn es um sichere öffentliche Infrastrukturen und Dokumente geht“, erklärte Andreas Räschmeier, CEO von Veridos. „Mit dem Aufbau einer hochmodernen Passinfrastruktur eröffnen wir den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort völlig neue Möglichkeiten – auch in Bezug auf Reise und persönliche Gestaltung des Lebens. Wir freuen uns, ein integraler Bestandteil von Bangladeschs Weg in die Zukunft zu sein.“

Veridos GmbH

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können. Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.

Kontakt

Veridos GmbH
Rafaela Heming
Deputy Head of PR & Marketing Communications
Tel: +49 30 2589984-30
Fax: +49 30 259298 70
press.contact@veridos.com
www.veridos.com

PR-COM
Andrea Alton
Senior Account Manager
Tel: +49 89 59997-705
andrea.alton@pr-com.de
www.pr-com.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir technisch notwendige Cookies verwenden.
Ich bin einverstanden Mehr Info