Red Hat ernennt Paul Cormier zum President und Chief Executive Officer

München,
6. April 2020

Red Hat ernennt Paul Cormier zum President und Chief Executive Officer

Langjährige Führungskraft von Red Hat und Open-Hybrid-Cloud-Visionär wird Nachfolger von Jim Whitehurst.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, hat mit sofortiger Wirkung Paul Cormier zum President und Chief Executive Officer von Red Hat ernannt. Cormier, der vorher als President of Products and Technologies bei Red Hat fungierte, folgt auf Jim Whitehurst, der jetzt President von IBM ist.

Seit seinem Eintritt bei Red Hat 2001 hat Cormier in seiner Führungsrolle und mit seiner Vision wichtige strategische Veränderungen und die Erweiterung des Produkt- und Serviceportfolios des Unternehmens vorangetrieben. Cormier wird die Pionierarbeit des Subskriptionsmodells zugeschrieben. Es hat dazu beigetragen, dass Red Hat von einem Anbieter disruptiver Open-Source-Innovationen zu einem der Hauptanbieter von Unternehmenstechnologien geworden ist. Red Hat Linux wurde so von einem frei herunterladbaren Betriebssystem zu Red Hat Enterprise Linux, der branchenführenden Linux-Plattform für Unternehmen, die heute in mehr als 90 Prozent der Fortune-500-Unternehmen eingesetzt wird. 

Cormier hat mehr als 25 Akquisitionen bei Red Hat vorangetrieben. Dadurch ist das Unternehmen weit über seine Linux-Wurzeln hinausgewachsen und konnte einen vollständigen, modernen IT-Stack auf der Basis von Open-Source-Innovationen aufbauen, der einen disruptiven Charakter für die IT-Branche hatte. Die Verfügbarkeit echter Open-Source-Produkte für den Unternehmenseinsatz über den gesamten Technologie-Stack hinweg und sich ändernde Geschäftsmodelle haben Open Source zu einer De-facto-Innovationsquelle in der Software-Industrie gemacht und zu schnelleren Fortschritten geführt, als es durch proprietäre Anbieter möglich gewesen wäre. 

Seit mehr als einem Jahrzehnt hat Cormier seine Vision einer Open Hybrid Cloud verfolgt, die Anwendern die Flexibilität gibt, jede beliebige Applikation überall auf jeder Infrastruktur, vom Edge über Bare-Metal bis zu mehreren Public Clouds, auf eine gemeinsame, konsistente Art und Weise bereitzustellen. Diese Vision hat dazu beigetragen, Red Hat OpenShift, die branchenweit umfassendste Kubernetes-Plattform für Unternehmen, als Rückgrat für Hybrid Cloud Deployments in unterschiedlichsten Branchen zu etablieren. Cormier hat auch Partnerschaften vorangetrieben, die die Branche verändert haben, einschließlich einer bahnbrechenden Kooperation mit Microsoft, die Unternehmen eine größere Auswahl bei Hybrid-Cloud-Bereitstellungen bietet. Er war zudem maßgeblich an der strukturellen Kombination von Red Hat und IBM beteiligt, wobei er sich im Hinblick auf Red Hat auf Aspekte wie Skalierung und Beschleunigung konzentrierte – unter gleichzeitiger Wahrung der Unabhängigkeit und Neutralität des Unternehmens.

In die Amtszeit von Whitehurst bei Red Hat fällt die Expansion und der zunehmende Einfluss von Red Hat in der gesamten Technologiebranche, einschließlich eines Umsatzwachstums von mehr als 500 Millionen US-Dollar auf fast 3 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2018 sowie die bahnbrechende Akquisition von Red Hat durch IBM für 34 Milliarden US-Dollar 2019. Unter seiner Führung wurde Red Hat sechsmal in die Forbes-Liste der „Innovativsten Unternehmen der Welt“ und in die Fortune-Liste der am meisten bewunderten Unternehmen in den Jahren 2019 und 2020 aufgenommen. Zusätzlich zu seiner neuen Rolle als President von IBM wird Whitehurst Chairman von Red Hat. Er tritt damit die Nachfolge von Arvind Krishna an, der nun CEO von IBM ist.

Zitate

Paul Cormier, President und CEO, Red Hat
„Als ich zu Red Hat kam, wäre eine Vorhersage unmöglich gewesen, wie Linux und Open Source unsere Welt verändern würden, aber sie sind heute wirklich überall. Die Veränderungen, die ich in unserer Branche sehe, sind spannend, da sie neue Herausforderungen und Möglichkeiten bieten. Die Chance für Red Hat war nie größer als heute, und ich bin stolz, das Unternehmen zu leiten, um unsere Kunden bei der Lösung ihrer Herausforderungen zu unterstützen und Red Hat an der Spitze der Innovation zu halten.“

Arvind Krishna, CEO, IBM
„Red Hat ist ein Synonym für Open Source und Hybrid Cloud – und damit für zwei der größten treibenden Kräfte in unserer Branche. Paul Cormiers profunde technische Expertise, seine Produktkenntnisse und seine Branchenvisionen machen ihn zur richtigen Führungskraft, um Red Hats kontinuierliche technologische Innovation und fortgesetztes Wachstum voranzutreiben.“

Jim Whitehurst, President, IBM
„Nachdem ich mehr als eine Dekade eng mit ihm zusammengearbeitet habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass Paul die natürliche Wahl war, die Führung von Red Hat zu übernehmen. Er war fast zwei Jahrzehnte lang die treibende Kraft hinter der Produktstrategie von Red Hat, war eng in die Entscheidung der Ausrichtung des Unternehmens eingebunden und versteht es in besonderer Weise, Kunden und Partner dabei zu unterstützen, das Beste aus ihrer Cloud-Strategie herauszuholen. Er ist eine bewährte Führungspersönlichkeit und sein Einsatz für Open-Source-Prinzipien und -Arbeitsweisen wird es Red Hat ermöglichen, nicht nur mit den Anforderungen der Unternehmens-IT Schritt zu halten, sondern auch eine Vorreiterrolle zu übernehmen, wenn neu aufkommende Technologien Mainstream-fähig werden. Es war mir eine Ehre und ein Privileg, ein Unternehmen zu leiten, das viele der Besten und Klügsten unserer Branche beschäftigt, und ich freue mich darauf zu sehen, was Red Hatter unter Pauls Führung erreichen werden.“

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Über Red Hat, Inc.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Enterprise-Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community getriebenen Ansatz, um zuverlässige und leistungsstarke Linux-, Hybrid-Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereitzustellen. Red Hat unterstützt Kunden bei der Integration neuer und bestehender IT-Anwendungen, der Entwicklung Cloud-nativer Applikationen, der Standardisierung auf unserem branchenführenden Betriebssystem sowie der Automatisierung, Sicherung und Verwaltung komplexer Umgebungen. Preisgekrönte Support-, Trainings- und Consultingleistungen machen Red Hat zu einem vertrauenswürdigen Berater für Fortune-500-Unternehmen. Als strategischer Partner von Cloud-Providern, Systemintegratoren, Applikationsanbietern, Kunden und Open-Source-Communities kann Red Hat Unternehmen bei der Vorbereitung auf die digitale Zukunft unterstützen. Weitere Informationen: https://www.redhat.com/de

###

Red Hat, Red Hat Enterprise Linux, the Red Hat logo and OpenShift are trademarks or registered trademarks of Red Hat, Inc. or its subsidiaries in the U.S. and other countries. Linux® is the registered trademark of Linus Torvalds in the U.S. and other countries. 

Pressekontakt

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Sendlinger-Tor-Platz 6
D-80336 München
Tel. 089-59997-763
Fax: 089-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de